Du befindest dich hier: Home » News » Werbung für Südtirol

Werbung für Südtirol

Südtirol Arena in Antholz

2020 findet in der Südtirol-Arena in Antholz die Biathlon-Weltmeisterschaft statt. Das Land Südtirol wird als Sponsor auftreten und 550.000 Euro beisteuern.

Über die Dachmarke Südtirol wird das Land bei der Biathlon Weltmeisterschaft von 12. bis 23.  Februar 2020 als Sponsor auftreten. Das hat die Landesregierung gestern beschlossen und dabei die Landesräte Philipp Achammer  und Arnold Schuler ermächtigt, den diesbezüglichen Sponsoring-Vertrag zu unterzeichnen.

„Biathlon gehört zu einer der beliebtesten Wintersportarten. Viele Fernsehanstalten haben sich bereits die Übertragungsrechte für die Weltmeisterschaft gesichert. Ein breites Publikum wird die Wettkämpfe mitverfolgen“, sagte nach der Regierungssitzung Landeshauptmann und Sportlandesrat Arno Kompatscher, „daher wird das Land auch im Hinblick auf die Olympischen Winterspiele 2026 insgesamt 550.000 Euro zur Verfügung stellen, um Südtirol bei dieser WM im touristischen und sportlichen Bereich zu bewerben.“ Was die Bekanntheit Südtirols angehe gebe es bekanntlich noch Luft nach oben, sagte der Landeshauptmann. Die Mittel kommen zu einem Teil aus den Haushaltskapiteln Handel und Dienstleistungen, zum Teil aus jenen des Tourismus.

Als offizieller Sponsor hat das Land Anrecht auf eine Reihe von Marketingleistungen: So wird die der Dachmarken-Schriftzug „Südtirol“ mit stilisiertem Südtirol-Panorama unter anderem auf allen Drucksorten, am Schießstand, auf den Startnummern, auf den Interview-Wänden, auf der Start- und Zielvorrichtung, bei der Eröffnungszeremonie, auf den Ankündigungstotems, im Forum Nordicum und der Medal Plaza, auf der Bekleidung der Mitarbeitenden des Organisationskomitees sowie in der digitalen Kommunikation sowie den sozialen Netzwerken aufscheinen. Zudem werden Südtirol-Filme bei der Eröffnung und auf den vier Stadionwänden gezeigt und ein Südtirol-Ballon gut sichtbar am Buswendeplatz im Zuschauerbereich angebracht.

Die Biathlon-WM 2020 wird in Deutschland durch das ZDF live übertragen, in Österreich durch den ORF, in Italien durch die Rai, in Norwegen, Schweden und in Russland durch die jeweilige staatliche Rundfunkanstalt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • jackie

    Nachdem wir ein Problem mit zu viel Tourismus haben, ist es sicher äusserst wichtig, viel Geld für Südtirolwerbung auszugeben

  • guyfawkes

    Jetzt nur bezogen auf Arena/Schießstand: Da das Land die ganze Anlage ja sowieso bezahlt hat wäre es doch selbstverständlich dass gewisse Werbeflächen zur Verfügung gestellt werden müssen.

    Und wieso müssen wir Steuerzahler für die Werbung der Dachmarke Südtirol aufkommen?
    Die Herren Hoteliere/Gastbetriebe + Apfel-/Wein-/Speckproduzenten sollten eine Stiftung gründen und sich die WERBUNG FÜR IHR PRODUKT gefälligst selbst bezahlen.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen