Du befindest dich hier: Home » Chronik » Hund aus Fluss gerettet

Hund aus Fluss gerettet

Foto: FF Brixen

Am Dienstag-Abend rettet die Brixner Feuerwehr auf spektakuläre Art einen Hund aus dem Eisack.

Besonderer Einsatz für die Brixner Feuerwehr am Dienstag-Abend kurz vor 22.00 Uhr. Bei einem Spaziergang am Bachdamm im Stadtgebiet von Brixen auf Höhe der Acquarena hat sich ein Hund von ihrer Halterin entfernt, stürzte in den Eisack und wurde von den Wassermassen mitgerissen.

Die Hundebesitzer konnten den Hund nach einigen Metern selbst aus dem Wasser  ziehen, das steile Ufer und die Dammmauer in diesem Bereich waren aber nicht mehr überwindbar.

Eine Flussretter-Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Brixen haben Hund und Halterpaar gesichert. Während die beiden Hundehalter über eine Leiter in Sicherheit gebracht wurden, musste der sichtlich erschöpfte Hund mittels Klettergurt über die Flussmauer gerettet werden.

Glücklicherweise ist der Vorfall für die beteiligten Personen lediglich mit einem Schrecken ausgegangen.

Im Einsatz standen neben der Feuerwehr das Weiße Kreuz Brixen und die Staatspolizei.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen