Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Chronik » Ermittlungen gegen Daniel Taschler

Ermittlungen gegen Daniel Taschler

Daniel Taschler (Foto: Biathlon Martell)

Anfang Juni wurde Daniel Taschler vom Doping-Vorwurf freigesprochen. Nun wird gegen den ehemaligen Biathleten erneut wegen Dopingvergehens ermittelt.

Gegen den ehemaligen Biathleten Daniel Taschler wird wieder ermittelt!

Nach dem Hammer-Urteil mit Freispruch vom Doping-Vorwurf im zweiten Berufungsverfahren Anfang Juni, führt nun eine Spur im Rahmen der „Operation Aderlass“, einer der europaweit größten Antidopingaktionen, nach Südtirol.

Wie die ARD-Dopingredaktion berichtet, soll Daniel Taschler als Kunde des Arztes Mark Schmidt Blutdoping betrieben haben. Laut ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt werde noch ermittelt, ob der Antholzer Daniel Taschler „nur“ Kunde des deutschen Doping-Arztes war oder auch andere Athleten zum Arzt vermittelt hat.

Oberstaatsanwalt Giancarlo Bramante hat die Ermittlungen gegenüber Rai Südtirol bestätigt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen