Du befindest dich hier: Home » Chronik » Waldbrand am Schwarz Kopf

Waldbrand am Schwarz Kopf

Fotos: FF Tramin

Oberhalb von Tramin in der Nähe des Berges „Schwarz Kopf“ ist in den Nachtstunden ein kleiner Waldbrand ausgebrochen.

In der Nähe des Berges „Schwarz Kopf“ oberhalb von Tramin ist in den Nachtstunden ein kleiner Waldbrand ausgebrochen. Der Brandherd befindet sich in einem äußerst unwegsamen Gelände in 1.900 m Höhe, wo vor Ort kein Löschwasser zur Verfügung steht.

Die Feuerwehren von Tramin und Graun haben sich noch in der Nacht auf dem Weg zur Brandstelle gemacht. Im Bereich der Lokalität „Schmiedeben“ befindet sich ein Löschweiher. Dort wurde ein Wasserbecken aufgestellt wurde, damit der Löschhubschrauber das Wasser fassen und zur höher gelegenen Einsatzstelle fliegen kann.

In der Zwischenzeit wurde vom Feuerwehrbezirk Unterland ein Waldbrandset angefordert. Die Wehren von Neumarkt, Graun und Tramin transportieren es zum Landeplatz, wo es an den Einsatzort geflogen wird, um Nachlöscharbeiten durchzuführen.

Die Arbeiten werden vom Leiter der Forststation Kaltern, Markus Dalvai und von Amtsdirektor Rainer Ploner vom Forstinspektorat Bozen I koordiniert.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen