Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Schwere Verbrennungen

Schwere Verbrennungen

In Tiers wurden am Sonntagabend mehrere Personen beim Entzünden des Herz-Jesu-Feuers verletzt. 

Drei Verletzte beim Herz-Jesu-Feuer in Tiers.

Gegen 21.45 Uhr haben sich drei Personen beim Entzünden des Feuers verletzt.

Ein junger Mann aus Tiers hat sich sogar schwere Verbrennungen zugezogen.

Der Patient wurden vom Notarzt und vom Weißen Kreuz erstversorgt und zunächst ins Bozner Krankenhaus eingeliefert.

Wie Rai Südtirol berichtet musste der Schwerverletzte wegen seiner schweren Verbrennungen in die Spezialklinik für Verbrennungen nach Padua geflogen werden. Sein Gesundheitszustand soll kritisch sein. Der junge Mann schwebt aber nicht mehr in Lebensgefahr.

Im Einsatz standen auch die Carabinieri und die Bergrettung.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (5)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen