Du befindest dich hier: Home » Chronik » Firma Pan in Flammen

Firma Pan in Flammen

Am Montag brannte es in der Firma Pan in Leifers. Ein Mitarbeiterin erlitt leichte Verletzungen durch Rauchintoxikation.

Gegen 12.20 wurden mehrere Feuerwehren wegen eines Industriebrandes zur Firma Pan alarmiert.

Die ersten eintreffenden Kräfte begannen sofort mit einem massiven Löschangriff von Außen und Innen, um den Brand in einem Produktionsbereich zu bekämpfen, sodass er sehr schnell in Grenzen gehalten werden konnte und es nicht zu einem Großbrand kam.

Beim Brand waren keine gefährlichen Stoffe betroffen und der Brandrauch hielt sich auch in Grenzen, sodass zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bevölkerung bestand.

Ein Mitarbeiterin erlitt leichte Verletzungen durch Rauchintoxikation, ansonsten verlief der Einsatz ohne weiteren Zwischenfälle.

Vor Ort im Einsatz waren die FF Leifers, WF der Fa. Röchling, FF St. Jakob/Grutzen, FF Branzoll, FF Pfatten und die Berufsfeuerwehr Bozen.

Ebenfalls vor Ort war ein RTW des Roten Kreuzes und je eine Funkstreife der Carabinieri und der Ortspolizei von Leifers.

Es konnte um 15.00 Uhr „Brand Aus“ gegeben werden und eine Mannschaft der Feuerwehr bleibt sicherheitshalber weiterhin als Brandwache vor Ort.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen