Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Starke Leistungen

Starke Leistungen

In Telfs fand am Wochenende der 1. Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb der Alpenregionen statt. Insgesamt 2.100 Jugendliche haben um die begehrten Leistungsabzeichen gekämpft.

Die Vorfreude war groß, das Wetter hervorragend und die Jugendlichen voll motiviert! Beste Voraussetzungen für den 1. Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb der Alpenregionen, welcher am Wochenende vom 28. bis 30. Juni direkt im Herzen der Alpen, genauer in Telfs/Innsbruck-Land, stattgefunden hat. Insgesamt 290 Bewerbsgruppen aus Tirol, Südtirol, Trentino, Bayern, dem Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und der Steiermark haben in den Kategorien Bronze und Silber um die begehrten Leistungsabzeichen gekämpft und starke Leistungen auf den Bewerbsbahnen im Sportzentrum Telfs gezeigt.

Das Bewerbswochenende wurde offiziell am Freitag um 15.00 mit der Eröffnungsfeier und dem Hissen der Bewerbsfahne im Sportzentrum Telfs begonnen, anschließend traten die ersten Bewerbsgruppen um die Leistungsabzeichen in Bronze und Silber an. Aus Südtirol waren insgesamt 163 Bewerbsgruppen am Start.

Doch auch abseits der Bewerbsbahnen war einiges los: Im größten Zeltlager Westösterreichs waren über 2.100 Jugendliche mit knapp 650 Jugendbetreuern von Freitag bis Sonntag untergebracht und konnten erlebnisreiche Stunden beim vielfältigen und jugendgerechten Rahmenprogramm mit kameradschaftlichem Zeltlagerfeeling erleben. Die Verantwortlichen des Landesfeuerwehrverbandes Tirol und der Feuerwehr Telfs haben die Herausforderungen in der Vorbereitung und Organisation des Großereignisses gemeinsam mit dem EVTZ Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino, dem Roten Kreuz Telfs und den befreundeten Landesverbänden aus Südtirol, Trentino und Bayern gut gemeistert.

Am Samstag wurden die Bewerbe ab 07.00 Früh fortgesetzt und endeten am Nachmittag mit dem Highlight, dem EUREGIO-Cup. Bei diesem spannungsgeladenen Bewerb traten die besten Jugendgruppen im KO-Modus parallel gegeneinander an und kämpften so um den ersten EUREGIO Cup-Sieg. Die Überreichung der Leistungsabzeichen und Trophäen an die siegreichen Jugendgruppen erfolgte im Rahmen der Schlussveranstaltung mit Siegerehrung um 18.00 im Sportzentrum Telfs.

Ergebnisse:

Kategorie Bronze:
1. Oberneukirchen (Bayern), 1.058,94 Gesamtpunkte

2. Afing, 1.051,39 Gesamtpunkte

3. Pfalzen, 1.050,64 Gesamtpunkte

Kategorie Silber: 

1. Mitterdorf 2 – 1.050,78 Gesamtpunkte

2. Völlan – 1.046,83 Gesamtpunkte

3. Afing 1 – 1.046,14 Gesamtpunkte

Kategorie U12:
Sieger Stufe 1A: Domanegg Raphael, Afing, 966,39 Gesamtpunkte
Sieger Stufe 1B: Kaserer Paul, Latsch, 968,34 Gesamtpunkte
Sieger Stufe 2: Kaserer Paul, Latsch, 965,77 Gesamtpunkte

EUREGIO-Cup Sieger: 1. Oberneukirchen (Bayern), 2. Mitterdorf, 3. Völlan

Unione Gaudi Amizizia“ – Zusammenhalt, Spaß und Freundschaft – so lautete das Motto dieser Veranstaltung. Und mit dem Ziel, diese drei Begriffe gemeinsam mit den Jugendgruppen aktiv zu leben, konnten alle ein unvergessliches Wochenende in Telfs erleben!

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen