Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Chronik » Erhöhte Waldbrandgefahr

Erhöhte Waldbrandgefahr

Foto: LPA/pixaby.com

Die Hitzewelle dieser Tage steigert das Risiko von Waldbränden erheblich. Die Landesabteilung Forstwirtschaft mahnt zu Vorsicht.

Angesichts von Trockenheit, großer Hitze und Südwind herrscht derzeit erhöhte Waldbrandgefahr. Zu großer Vorsicht im Umgang mit offenen Flammen in Waldnähe ruft daher der Direktor der Abteilung Forstwirtschaft, Mario Broll, auf. Er verweist auf das Landesforstgesetz. Dieses verbietet es ausnahmslos, im Wald und in einem Umfeld von 20 Metern, Feuer anzuzünden oder brennende Zigaretten oder Zündhölzer wegzuwerfen.

Zum Schutz von Wald und Umwelt ruft der Landesforstdienst die Bevölkerung zur rigorosen Beachtung dieses Verbotes auf. Besondere Vorsicht ist am kommenden Sonntag, 30. Juni, anlässlich der Herz-Jesu-Feuer geboten (siehe Interview mit BF-Kommandant Florian Alber).

Weitere Informationen über das Anzünden von Feuer im Wald sowie das Verhalten im Falle eines Waldbrandes finden sich auf der Homepage der Landesabteilung Forstwirtschaft und der Agentur für Bevölkerungsschutz.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen