Du befindest dich hier: Home » Chronik » Zwei Drogentote in Bozen

Zwei Drogentote in Bozen

In den Toiletten des Bozner Bahnhofes hat die Polizei am Samstag zwei Personen tot aufgefunden.

In Bozen sind zwei Personen tot aufgefunden worden.

Die wahrscheinliche Todesursache: Eine Überdosis Heroin.

Bei den beiden Drogentoten, die in den Toiletten des Bozner Bahnhofs aufgefunden wurden, handelt es sich um einen 51-jährigen Italiener und um einen 37-jährigen Rumänen, beide in Südtirol ansässig.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen