Du befindest dich hier: Home » Chronik » Auf gestohlenem Scooter unterwegs

Auf gestohlenem Scooter unterwegs

In der Nacht auf Sonntag hat die Polizei einen 30-jährigen Tunesier wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt festgenommen.

Der junge Mann war an Bord eines gestohlenen Scooters unterwegs, als er in der Industriezone in Bozen in eine Polizeikontrolle geriet. Anstatt anzuhalten, gab der Tunesier Gas.

Kurz zuvor hatten die Polizeibeamten die Meldung erhalten, dass ein Scooter in der Siemensstraße gestohlen worden war.

Es begann eine Verfolgungsjagd, in deren Verlauf der Tunesier andere Verkehrsteilnehmer und Passanten in Gefahr brachte. Am 1. Mai-Platz konnte der Flüchtige schließlich von der Polizei gestellt werden, nachdem er den Scooter abgestellt und sich zwischen den Wohnwagen des Zirkus Orfei versteckt hatte.

Der Tunesier, der einschlägig vorbestraft ist und eine reguläre Aufenthaltsgenehmigung besitzt, wurde verhaftet und in das Bozner Gefängnis gebracht.

Es wird noch untersucht, ob der Mann den Scooter selbst gestohlen oder sich der Hehlerei schuldig gemacht hat.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen