Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Sport » Lantschners Sieg

Lantschners Sieg

Harald Lantschner

Harald Lantschner holte sich beim Motorrad-Italienpokal in Vallelunga den Sieg in beiden Rennen des Dunlop Cups.

Dritte Station des Motorrad-Italienpokals war Vallelunga in der Nähe von Rom. Für das Team ST waren Ilena Fäckl (Pirelli Cup 600), Günther Müller (Pirelli Cup 1000), Harald Lantschner und Peter Ennemoser (beide Dunlop Cup 1000) am Start.

Im Dunlop Cup wurden zwei Rennen gefahren. Dabei konnte Harald Lantschner mit seiner Kawasaki richtig auftrumpfen. Nachdem er schon im Training überzeugt hatte, holte er sich in beiden Rennen des Dunlop Cups den Sieg im Mastercup. Es war bereits sein dritter und vierter Sieg in dieser Kategorie. Teamkollege Peter Ennemoser belegte hingegen die Ränge 9 und 8 im Dunlop Cup.

Ilena Fäckl, ebenfalls vom ST, belegte im Pirelli Cup 600 trotz eines sehr guten Starts nur Rang 22. Günther Müller kam in der Klasse 1000 auf seiner Kawasaki auf den 14. Platz, in der Kategorie Diablo Rosso reichte es zum dritten Rang.

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen