Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » News » Junge Frau stürzt in den Tod

Junge Frau stürzt in den Tod

Verdinser Plattenspitz (Fotos: Bergrettung Meran)

Die seit Donnerstagnachmittag vermisste Melanie Kaserer aus St. Pankraz in Ulten ist am Verdinser Plattenspitz tot aufgefunden worden.

Bergunglück in Südtirol!

Eine seit Donnerstagnachmittag in der Zone Verdinser Plattenspitz (2.675 m) vermisste Bergsteigerin ist in der Nacht auf Freitag aufgefunden worden.

Bei der verunglückten Bergsteigerin handelt es sich um die 25-jährige Melanie Kaserer aus St. Pankraz Ulten, die am Donnerstag mit ihrem Hund Richtung Plattenspitz aufgebrochen war.

Die Frau soll beim Abstieg rund 200 Meter in die Tiefe gestürzt sein. Der Hund wachte neben seinem toten Frauchen!

Es waren die Eltern, die die junge Frau nicht mehr telefonisch erreichen konnten, die am Donnerstagabend Alarm geschlagen hatten.

Die Leiche von Melanie Kaserer wurde am Freitagmorgen geborgen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen