Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Omas gegen Rechts

Omas gegen Rechts

Die überparteiliche Initiative OMAS GEGEN RECHTS gibt es jetzt auch in Bozen. Sie kämpfen gegen demokratiegefährdende Entwicklungen.

OMAS GEGEN RECHTS ist eine überparteiliche Initiative, die, ausgehend von Wien, einige nicht mehr ganz so junge Frauen – sogenannte „Omas“ – kürzlich  ins Leben gerufen haben und inzwischen im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus regen Zuspruch findet.

Diese Initiative möchte vor demokratiegefährdenden Entwicklungen vor allem in Europa warnen und aktiv Stellung beziehen.

Die „Omas“ – aber auch Opas, Kinder und Enkel können sich dieser Initiative anschließen – möchten, dass die Zukunft auch nächster Generationen friedlich, sozial ausgewogen, in einem pluralistischen, toleranten demokratischen  Gesellschaftssystem – eben einem zivilisierten Rechtsstaat entsprechend – verläuft: „Es geht also um die Erhaltung der parlamentarischen Demokratie in einem gemeinsamen Europa, um gleiche Rechte aller Frauen, Männer und Kinder, um geregelte und humane Behandlung von Asylwerbern und Flüchtlingen, um den Respekt und die Achtung allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern gegenüber – unabhängig von ihrer Religion und ethnischer Zugehörigkeit –  es geht aber auch  um soziale Standards, die von Eltern und Omas und Opas zum Teil bitter erkämpft wurden, sowie um die Erhaltung der Natur u.v.m.“, so heißt es in einer Aussendung.

„OMAS GEGEN RECHTS“  möchten ihre Enkelkinder vor bedrohlichen Entwicklungen wie wachsenden Antisemitismus, Rassismus, Faschismus und jegliche Form von Radikalismus  schützen und möchten sich diesbezüglich ihrer Verantwortung nicht entziehen. „Einegemeinsame starke Stimme für die Zukunft aller Kinder und Enkelkinder bilden ist die Herausforderung der Stunde dieser Initiative. Denn vielleicht werden Kinder und Enkel uns eines Tages fragen: Was habt Ihr getan?“

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (5)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen