Du befindest dich hier: Home » Sport » Gold für Lopez

Gold für Lopez

Brayan Lopez

Brayan Lopez vom Athletic Club 96 Bozen hat sich am Sonntag bei den U20- und U23-Italienmeisterschaften in Rieti zum Italienmeister über 400 m gekürt.

Ansonsten schaffte kein Südtirol Athlet den Sprung aufs Podest.

Leistungsträger wie die Pusterer 800-m-Läuferin Katharina Oberhammer, die Meraner Geherin Sara Buglisi und der Bozner Hochspringer Alberto Masera mussten absagen. Für das Spitzenergebnis aus Südtiroler Sicht sorgte Brayan Lopez. Der 400-m-Läufer aus dem Piemont, der für den Bozner Verein Athletic Club 96 startet, setzte sich im U23-Bewerb mit neuer persönlicher Bestleistung von 46.70 Sekunden durch.Rang 2 ging an Andrea Romani in 47.06 Sekunden, das Podest komplettierte Michele Falappi (47.19).

Auch sein Teamkollege Destiny Nkeonye konnte im Weitsprung mit dem sechsten Rang überzeugen. U20-Ass Ira Harrasser aus Bruneck wurde über 200 m ebenfalls gute Sechste. Die Lananer U20-Stabhochspringerin Nathalie Kofler, die erst am vorigen Wochenende mit 3.85 m einen neuen Südtiroler Landesrekord aufstellte, musste sich diesmal mit 3.70 m und mit Rang 6 begnügen. Zu Bronze von Laura Pirovano fehlten 10 cm. Linda Pircher, ebenfalls vom SV Lana, wurde Sechste im Dreisprung mit 12.30 m. 100-m-Hürdenläuferin Alessandra Realdon (U23) belegte den sechsten Platz in 14.17 Sekunden. Auch die Speerwerferinnenkonnten in Rieti überzeugen. Bei den U23 kam Sophie Mayr mit neuer persönlichen Bestleistung von 40.76 m auf Platz 6(ihr erster Wurf über 40 m), Martina Gazzotti (U20) wurde Achte mit 40.51 m.

Die Ergebnisse bei der U20- und U23-Italienmeisterschaft in Rieti:

U20 Herren

400m: 18. Patrick Baù (SG Eisacktal) 50.64

110m Hürden: 24. Thomas Iellici (Athletic Club 96 Bozen) 15.46

Weit: 6. Destiny Nkeonye (Athletic Club 96 Bozen) 7.07

Staffel 4x100m: 13. Athletic Club 96 Bozen (Sebastiano Conci, Destiny Nkeonye, Gabriele Sireus, Thomas Iellici)44.37

U20 Damen

100m: 11. Ira Harrasser (SSV Bruneck) 12.23

200m: 6. Ira Harrasser (SSV Bruneck) 24.48 PB?

400m: 25. Federica Cavalli (SAF Bolzano) 1:01.10

100m Hürden: 20. Miriam Ploner (Südtirol Team Club) 15.50

400m Hürden: 18. Miriam Ploner (Südtirol Team Club) 1:06.31

Hoch: 18. Linda Enrich (SSV Brixen) 1.55

Weit: 14. Linda Picher (SV Lana) 5.51

Weit: 23. Anna Menz (SC Meran) 5.29

Drei: 13. Angela Kier (SG Eisacktal) 11.59

Drei: 6. Linda Pircher (SV Lana) 12.30 PB

Stab: 6. Nathalie Kofler (SV Lana) 3.70

Stab: 19. Chiara Cardinale (SAF Bolzano) 3.00

Speer: 8. Marina Gazzotti (Athletic Club 96 Bozen) 40.51

U23 Herren

400m: 1. Brayan Lopez (Athletic Club 96 Bozen) 46.70

Stab: 11. Nicolò Fusaro (Athletic Club 96 Bozen) 4.60

Speer: 11. Massimiliano Di Stasio (CSS Leonardo da Vinci) 55.35

U23 Damen

400m: 19. Maria Theresia Schwingshackl (SSV Bruneck) 58.25

100m Hürden: 6. Alessandra Realdon (Südtirol Team Club) 14.17 PB

400m Hürden: 12. Isabel Vikoler (SG Eisacktal) 1:04.53

Weit: 16. Isabel Eccli (Südtirol Team Club) 5.36

Stab: 11. Nicole Indra (SV Lana) 3.40

Speer: 6. Sophie Mayr (SSV Bruneck) 40.76

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen