Du befindest dich hier: Home » Kultur » Die VBB-Vorständler

Die VBB-Vorständler

Barbara Weis, Alexander Gasser und Günther Rautz werden das Land in den kommenden drei Jahren im Vorstand der Vereinigten Bühnen Bozen vertreten.

Die Landesregierung hat auf Vorschlag von Kulturlandesrat Philipp Achammer ihre Mitglieder für die Mitgliederversammlung, den Vorstand und das Rechnungsprüferkollegium der Vereinigten Bühnen Bozen (VBB) neu benannt. Demnach wird die stellvertretende Direktorin der Landesabteilung Kultur und Direktorin im Amt für Film und Medien, Barbara Weis, in den kommenden drei Jahren das Land in der Mitgliederversammlung der Vereinigten Bühnen Bozen vertreten. „Barbara Weis ist nicht nur Juristin sondern auch eine ausgewiesene Kultur- und Verwaltungsexpertin, die im Auftrag des Land bereits in den vergangenen drei Jahren Mitglied des VBB-Vorstands war, begründet Landesrat Achammer die Entscheidung. Weis folgt auf Thomas Seeber, der bisher als Vertreter des Landes auch das Amt des Präsidenten innehatte.

Für den VBB-Vorstand hat die Landesregierung neben Amtsdirektorin Weis, Rechtsanwalt Alexander Gasser und Günther Rautz vom Institut für Minderheitenrecht der Eurac als Vorstandsmitglieder vorgeschlagen. Birgit Bragagna Spornberger soll im Sinne des  Beschlusses der Landesregierung weiterhin als Vertreterin des Landes dem Kollegium der Rechnungsprüfer angehören.

Der Arbeit der scheidenden Vorstandsmitglieder und besonders von VBB-Präsident Seeber und ihren Beitrag zur Entwicklung der Vereinigten Bühnen zollt Kulturlandesrat Achammer Anerkennung. Der Landesrat zeigt sich überzeugt, dass der „neue Vorstand gemeinsam mit dem Team um Intendantin Irene Girkinger die wertvolle künstlerische Arbeit der VBB fortsetzen und das Publikum mit Kreativität und Sinn für Themen der Zeit begeistern werde“.

Die VBB-Mitgliederversammlung kommt anfangs Juli zusammen, um den Vorstand zu wählen, der dann seinerseits den neuen Präsidenten und dessen Stellvertreter bestimmt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen