Du befindest dich hier: Home » Kultur » Junge Kreative gesucht

Junge Kreative gesucht

Ein Budget in Höhe von 4.000 Euro für jedes der drei ausgewählten Projekte und volle Unterstützung bei der Umsetzung: Weigh Station eröffnet eine neue Gelegenheit für die Südtiroler Freiberufler-Community im Bereich Kreativität und Kultur. Die Bewerbungen können bis 10. Juni eingereicht werden.

Nach dem außergewöhnlichen Erfolg der ersten Auflage des Ws Call im Jahr 2018 mit fast 40 neuen Projektideen und 100 neuen Mitgliedern bei der Wall-Community bietet die Weigh Station weiterhin Raum für die Arbeit kreativer Südtiroler.
Das Hauptziel der Weigh Station und der Wall (einer Community für junge Menschen, die im Bereich Kreativität und Kultur tätig sind) besteht auch im Jahr 2019 darin, die Projekte und Ideen der Kreativen zu unterstützen. Weigh Station möchte konkrete Unterstützung bei Projekten und Ideen bieten, um dadurch Produktivität, Zusammenarbeit und vernetztes Arbeiten zu fördern. Dies wird durch die zweite Auflage der Ausschreibung WS Call 2nd Edition möglich gemacht, bei der 12.000 Euro für 3 Projekte und Mentoring zur konkreten Umsetzung als Preis winken. Die Weigh Station stellt den eingereichten Ideen auch die Arbeit des WS-Teams, die Organisation einer spontanen Veranstaltung und ein Netzwerk für die Kommunikation zur Verfügung.
Manche Ideen und Projekte warten bereits seit Jahren darauf, ans Licht zu kommen, konnten aber aufgrund mangelnder Mittel nie umgesetzt werden. Beim Call gibt es kein vorgeschriebenes Thema, das Ziel ist, die lokale kreative und kulturelle Arbeit zu unterstützen und allen, die eine Idee oder ein Projekt in einem der von der Wall beschriebenen Bereichen haben, bei der konkreten Umsetzung zu helfen. Um an der Ausschreibung teilnehmen zu können, muss man als Freiberufler bei der WS Wall registriert sein (alle Informationen unter www.weighstation.eu/wall). Die Regeln haben sich seit der ersten Auflage im letzten Jahr ein wenig geändert. Daher wird empfohlen, die vollständige Ausschreibung auf www.weighstation.eu/wscall zu lesen. Es besteht die Möglichkeit, die Idee in Form konkreter Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen, Ausstellungen oder sonstiger kultureller/kreativer Ausdrucksformen vorzustellen. Unabhängig von seiner Form/Natur muss das Projekt auch eine lokale Veranstaltung zur öffentlichen Zurückgabe einplanen. Diese Veranstaltung muss innerhalb des Terminplans der WS 2019 durchgeführt werden.
Der Antrag und die dazugehörigen Anlagen müssen spätestens bis zum Ablauf der Frist am 10. Juni 2019 um 24:00 Uhr per E-Mail an [email protected] gesendet werden. Alle Infos zur Teilnahme sowie die Ausschreibung sind auf der Website unter www.weighstation.eu/wscall verfügbar.
Der Bereich der Kreativ- und Kulturunternehmen und der Freelancer im Bereich Kreativität stellt auch in Südtirol eine Quelle neuer Jugendarbeit in ständiger Expansion und Entwicklung dar. Da dieser Bereich noch so neu und schwer definierbar ist, wird er von der Gesellschaft noch nicht vollständig anerkannt und bedarf so ständiger Weiterentwicklung und Bestätigung. Es ist wichtig, dass diese Art von Arbeit von allen als vollwertige Arbeit anerkannt wird, was gegenwärtig nicht immer der Fall ist. Und genau daran arbeitet die Weigh Station seit 2014. Unterstützt wird das Projekt durch die Ausschreibung „LED“ des Jugendamts der Provinz Bozen sowie von der Stadt Bozen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen