Du befindest dich hier: Home » Politik » Bolognini ist tot

Bolognini ist tot

Giancarlo Bolognini (Foto: FISG)

 

Giancarlo Bolognini ist tot. Der ehemalige Landesrat und Bozner Bürgermeister ist im Alter von 80 Jahren verstorben.

Giancarlo Bolognini ist am Mittwoch im Alter von 80 Jahren verstorben.

Der DC-Politiker wurde 1965 erstmals in den Bozen Gemeinderat gewählt. 1968 wurde er Bürgermeister der Landeshauptstadt. Er blieb 15 Jahre lang – bis 1983 – im Amt.

1983 wurde er in den Landtag gewählt. 1988 wurde er Landesrat, 1993, nach dem Rücktritt von Remo Ferretti, war er sogar kurzzeitig LH-Stellvertreter.

Später war Bolognini vor allem als Eishockey-Funktionär tätig.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen