Du befindest dich hier: Home » Sport » Aus im Doppel

Aus im Doppel

Andreas Seppi und Landsmann Marco Cecchinato sind am Donnerstagnachmittag in der ersten Doppel-Runde der French Open ausgeschieden. Die „Azzurri“ mussten sich in Paris zum Auftakt Jürgen Melzer (AUT)/Nicolas Mahut (FRA) mit 2:6, 2:6 geschlagen geben.

Das italienische Duo musste im ersten Satz drei Mal ihren Aufschlag an Melzer/Mahut abgeben, die sich nach 25 Minuten den ersten Satz mit 6:2 sicherten. Auch im zweiten Spielabschnitt fanden Seppi/Cecchinato nicht ins Spiel. Nach gerade einmal 54 Minuten Spielzeit verwandelten Melzer/Mahut ihren zweiten Matchball zum 6:2-Endstand.

Bereits am Mittwoch war der Kalterer im Einzel in der ersten Runde in vier Sätzen an Fabio Fognini gescheitert.

Der Weltranglisten-71. aus dem Überetsch bereitet sich jetzt auf die Rasensaison vor. Seppi nimmt am ATP-500-Turnier von Halle teil, wo er 2015 sogar im Endspiel stand. Der Kalterer muss, Stand heute, die Qualifikation spielen. Auch der Sextner Jannik Sinner erhielt eine Wild-Card für die Quali von Halle.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen