Du befindest dich hier: Home » News » Geplatzte Verhandlungen

Geplatzte Verhandlungen

Foto: Karl Oberleiter 

Die Gewerkschaften haben die Vertragsverhandlungen im öffentlichen Dienst abgebrochen, weil das Land keine Geldsumme nennt. Am 6. Juni wird wieder demonstriert.

Paukenschlag bei den Vertragsverhandlungen im öffentlichen Dienst: Bei der dritten Verhandlungsrunde am Dienstag brachen die Gewerkschaften nach einer Stunde ab und verließen den Raum.

Der Grund: Die öffentliche Delegation nannte den Gewerkschaften trotz mehrfacher Forderung keine konkrete Geldsumme, die für die Verhandlungen bereitgestellt wird.

Für den 6. Juni wurde bereits eine weitere Kundgebung der über 42.000 öffentlich Bediensteten angesetzt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (10)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen