Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Stich ins Gesäß

Stich ins Gesäß

Auf den Talferwiesen ist ein Streit unter Migranten eskaliert. Ein Nigerianer erlitt Stichverletzungen am Gesäß.

Ein Streit zwischen mehreren Migranten ist am Freitag auf den Talferwiesen in Bozen eskaliert.

Nach Angaben der Polizei sollen vier Nordafrikaner einen Nigerianer attackiert haben. Dabei erlitt letzterer Stichverletzungen im Gesäßbereich.

Der Nigerianer wurde ins Bozner Spital eingeliefert. Die vier Angreifer konnten flüchten.

Der Grund für die Auseinandersetzung ist nicht bekannt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (6)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen