Du befindest dich hier: Home » Chronik » Der Katzen-Kurier

Der Katzen-Kurier

Die Bahnpolizei hat einen Mann angezeigt, der junge Katzen in Plastiktüten von Neapel nach Südtirol transportiert hat.

Der Mann fiel den Beamten der Bahnpolizei auf Gleis 1 am Bozner Bahnhof auf, weil er verdächtiges Gepäck hatte.

Als sie den Mann kontrollierten, stellten die Beamten fest, dass der Mann am Morgen mit dem Zug von Neapel nach Bozen gereist war. In großen Nylonsäcken hatte er Tiertransportkäfige versteckt, in denen sich Katzen befanden, darunter mehrere Jungtiere. Die Polizeibeamten fanden heraus, dass der Mann am Bahnhof auf einen Abnehmer, der mit dem Zug aus Meran kam, wartete.

Der Katzen-Deal konnte also vereitelt werden. Die Katzen, die sich in erschöpftem Zustand befanden, wurden in ein Tierheim gebracht.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen