Du befindest dich hier: Home » Kultur » Open Air Gaul feiert 25. Ausgabe

Open Air Gaul feiert 25. Ausgabe

 

Die Celtic Punk/Rock Gruppe Sirreg aus Schweden

Das letzte Mai Wochenende ist auch heuer wieder ein Pflichttermin für Musikfans. Alljährlich verwandelt sich die Gaulschlucht bei Lana in eine Bühne für lokale und internationale Musikkultur.

Mit 14 Bands und zwei Bühnen wird das Festival dieses Jahr zum bisher größten Open Air in der Gaulschlucht. Alle, besonders auch die Kenner des Open Airs, können sich auf großes Wiedersehen mit den Festival-Highlights der vergangenen Jahre freuen. So etwa freuen wir uns auf den Headliner Dust ́n Bones aus Budapest am Freitag 24. Mai. Ebenfalls bereits Bekannte des Open Air Gaul sind Blue Folks aus Meran, die mit ihrem Rock’n’Roll sicher wieder Alt bis Jung begeistern werden.

Gestartet wird am Freitag mit den The Singing Butterflies & The Wild Rockers sowie den The Criminal Beasts, jeweils jungen MusikerInnen der Musikschule Lana, sowie der Schulband der Mittelschule Lana. Der zweite Festival Tag, der Samstag 25. Mai, geht um 15.30 Uhr mit Acoustic Covers der Meraner Formation Sink or Swim los, gefolgt von The Cakemakers der Musikschule Lana. An diesem Tag ist wirklich für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Mineline aus Meran bieten ab 18.30 Uhr soliden Blues Rock, die Naturnser Band The Ohmygods spielen ihren ganz eigenen harten Rock’n’Roll bis The Koalas um 20.50 Uhr mit ihrem Psychedelic Reggae zum Schwingen bringen.

Mit härteren Klängen geht es dann mit den Dead like Juliet , unseren local heroes, weiter. Krönender Abschluss des Festivals ist, wie schon 2012, die Celtic Punk/Rock Gruppe Sirreg aus Schweden, die auch zum zweiten Mal das Festival beehrt. Neben dem musikalischen und künstlerischen Geschehen auf der Bühne bietet das Festival auch ein reiches Rahmenprogramm mit Geschicklichkeitsspielen, einer Chill-Out-Area mit alkoholfreien Cocktails, Stockbrotpizza am Lagerfeuer und kostenlosen Getränken und Obst. Zum heurigen 25-jährigen Jubiläum können sich alle BesucherInnen auch mit dem ein oder anderen Geburtstagsspecial überraschen lassen.

Das Open Air Gaul wird jedes Jahr vom Jugendzentrum Jux Lana gemeinsam mit dem und dem ehrenamtlichen Open Air Gaul Komitee organisiert. Dieses Engagement wurde 2018 auch durch einen Ehrenamts-Preis gewürdigt, Simon Pircher als Präsident des Jugendzentrums Jux Lana erhielt am 18. Mai in Hall i.T. die Auszeichnung „Glanzleistung – Das junge Ehrenamt“. Darüber hinaus sind es aber auch die vielen treuen Hände (und Füße) der zahlreichen freiwilligen HelferInnen, welche dieses landesweit bekannte Event überhaupt möglich machen – und in so vielen vergangenen Jahren möglich machten. Somit gilt allen Mitwirkenden ein riesiger Dank für den geleisteten Beitrag. Alle Festival-BesucherInnen sind herzlich eingeladen zum ersten oder wiederholten Male in der Gaulschlucht dabei zu sein und mit diesem Jubiläum den Festivalsommer zu starten.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen