Du befindest dich hier: Home » Chronik » Gerettetes Kalb

Gerettetes Kalb

Fotos: FF Schlanders

Die FF Schlanders musste am frühen Freitagmorgen ausrücken und ein entlaufenes Kalb wieder einfangen. 

Um kurz vor 5.00 Uhr musste die FF Schlanders am Freitagmorgen ausrücken, um ein entlaufenes Kalb einzufangen.

„Gegen 6.00 Uhr konnte das Tier zwar gefunden werden, doch das Einfangen erwies sich als schwierig“, so die Wehrmänner nach dem Einsatz.

Die Feuerwehrleute mussten einen Tierarzt rufen. „Dieser betäubte das Kalb, damit es eingefangen und wieder zum Hof zurückgebracht werden konnte“, so die FF Schlanders.

Der Einsatz wurde gegen 10.00 Uhr beendet.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen