Du befindest dich hier: Home » Sport » Südtiroler auf Sizilien

Südtiroler auf Sizilien

Bei der Sizilien-Rundfahrt waren auch Radsportler aus Südtirol im Einsatz. Ilse Pfeifer aus Eggen gewann die Damen-Gesamtwertung.

Vor kurzem ist die zweite Ausgabe der Sizilien-Rundfahrt über die Bühne gegangen. Am Start waren auch Radsportler aus Südtirol, die in Süditalien mit starken Leistungen aufhorchen ließen. So gewann etwa Ilse Pfeifer aus Eggen die Gesamtwertung bei den Frauen.

Ilse Pfeifer meisterte die zeitgestoppten Abschnitte im Rahmen der fünf Etappen mit einer Gesamtlänge von rund 500 Kilometern und 10.000 Höhenmetern in 4:08.20 Stunden. Die Eggentalerin, die als begeisterte Hobby-Radsportlerin jedes Jahr beim Giro delle Dolomiti mit starken Ergebnissen aufhorchen lässt, sicherte sich damit auf Sizilien den Gesamtsieg. Bei den Männern erreichte Luca Gransinigh, Vizepräsident des ASD Giro delle Dolomiti, den achtbaren siebten Platz. Dem 26-Jährigen stand nach dem letzten Teilstück eine Gesamtzeit von 3:20.50 Stunden zu Buche.

Neben Pfeifer und Gransinigh begaben sich auf Sizilien auchCarola Auer Eisath, Manfred Eisath, Othmar Eisath, Erwin Gummerer, Walter Gummerer und Alfred Gummerer auf Entdeckungsreise und erkundeten die Schönheiten der größten Mittelmeer-Insel. Betreut wurde die Mannschaft von Brigitte Näckler und Sofia Pizzo. „Es war eine tolle Woche mit vielen Höhepunkten. Wir haben die Zeit auf Sizilien sehr genossen und gleichzeitig natürlich Werbung für unseren Giro delle Dolomiti gemacht, der in etwas mehr als zwei Monaten beginnt“, sagt Luca Gransinigh.

Auftakt zum Giro delle Dolomiti am Sonntag, 21. Juli

Der Startschuss zur 43. Ausgabe der Dolomiten-Radrundfahrt fällt am Sonntag, 21. Juli. Die Veranstalter des renommierten Radsport-Events, das Sport und Genuss perfekt vereint, rechnen mit 600 Teilnehmern aus mehr als 30 verschiedenen Nationen und fast allen Kontinenten. Das erste, 64,9 Kilometer lange Teilstück mit 1170 Höhenmetern führt von Bozen auf den Ritten und über Barbian und Waidbruck wieder zurück in die Landeshauptstadt. Insgesamt gilt es beim diesjährigen Giro delle Dolomiti 657,5 Kilometer und 10.154 Meter zurückzulegen, der am Samstag, 27. Juli mit

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen