Du befindest dich hier: Home » Kultur » Außen und Innen

Außen und Innen

Die Stiftung Walther Amonn und das Südtiroler Burgeninstitut zeigen auf Schloss Moos-Schulthaus Arbeiten von Helga von Hofe.

Die meisten Skulpturen sind für den Raum gemacht, im Einklang mit dem alten Gemäuer, große, kompakte, meist monochrome Arbeiten. Diese sind zweigeteilt.

Vom Figurativen kommt die erste Gruppe. Es sind an Körper erinnernde, aus schwarzem Schaumstoff genähte Teile zwischen oben und unten angekettet, aufgehängt zwischen Himmel und Erde.

Sie beschreiben einerseits unsere Verstrickungen des Daseins und andererseits das Urvertrauen ins unerkannte Innere, das erweiterte Bewusstsein, welches vom Körper wahrgenommen wird.

Die zweite Gruppe besteht aus abstrakten Arbeiten, haptisch gestaltete Skulpturen.

Im Betrachten entsteht ein Gegenüber, wie bei der „Apsis“, wo sich durch die blaue Farbe eine kommunikative Betrachtung herstellt und man ein Gefühl des „Sich-Eingehüllt-Seins“ bekommt. Einen kontemplativen Zugang erzeugt eine runde Skulptur, die um ein Zentrum kreist und in die Tiefe führt. Eine aus Leinwand weiß bemalte Arbeit beschreibt hingegen einen Innen- und Außenraum.

Termin: Bis 6. Juni auf Schloss Moos-Schulthaus, Eppan.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen