Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Im trüben Wasser

Im trüben Wasser

Weiße Seerose im Montiggler See (Foto: Andrea Falcomatà)

Unterwasserbilder des Fotografen Andrea Falcomatà vom Montiggler See, dem Lamar-See im Trentino und dem Obersee in Tirol zeigt das Naturmuseum ab 16. Mai.

Stundenlang kann Andrea Falcomatà im kalten, trüben Wasser der vielen Seen in Südtirol, Trentino und Tirol warten, um Tiere und Pflanzen zu fotografieren.

Eine Auswahl dieser in manchen Fällen preisgekrönten Bilder aus dem Montiggler See, dem Lamar-See im Trentino und dem Obersee in Tirol zeigt er nun in der Fotoausstellung „Leben in unseren Seen: Unterwasserbilder von Andrea Falcomatà“ im Naturmuseum Südtirol in Bozen.

Die Schau wurde in Zusammenarbeit mit dem Fotografieverein “Tina Modotti” organisiert.

Die Ausstellung wird am 16. Mai um 18.00 Uhr eröffnet.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen