Du befindest dich hier: Home » Chronik » Einbrecher verhaftet

Einbrecher verhaftet

Die Carabinieri von Eppan haben einen Mann verhaftet, der für mehrere Einbrüche in Fahrzeuge verantwortlich sein soll.

Aufgrund mehrerer Anzeigen von Touristen und Einheimischen, deren Fahrzeuge aufgebrochen und denen Wertgegenstände entwendet wurden, intensivierten die Carabinieri von Eppan die Ermittlungen. Mit Erfolg: Ein 48-jähriger Italiener, in Bozen wohnhaft und den Behörden bereits bekannt, wurde festgenommen.

Erste Fälle hatte es im Sommer 2018 gegeben, als unter anderem aus einem Touristenbus Koffer und andere Gegenstände entwendet wurden.

Weiters wird der Mann, der auf Aufnahmen von Überwachungskameras zu sehen war, für einen Diebstahl in einem Bozner Einkaufszentrum im November verantwortlich gemacht.

Ebenfalls im November soll der 41-Jährige eine Kreditkarte gestohlen und damit mehrere Ausgaben getätigt haben.

Nachdem die Ermittlungen weit fortgeschritten waren, führten die Beamten eine Hausdurchsuchung durch. Die Carabinieri fanden beim Mann unter anderem Einbruchwerkzeuge und die Kleidung, die er bei den Diebstählen trug.

Der Mann befindet sich in Hausarrest.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen