Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Vier Dealer angezeigt

Vier Dealer angezeigt

Die Carabinieri haben im Bozner Bahnhofspark vier Dealer angezeigt, die Haschisch, Marihuana, Kokain und Heroin verkaufen wollten. 

Die Carabinieri führen weiterhin intensive Anti-Drogen-Kontrollen in der Zone um den Bozner Bahnhofspark durch. Auch am Dienstagnachmittag gingen den Beamten so vier Dealer ins Netz.

Angezeigt wurde ein 27-jähriger Nigerianer, der auf frischer Tat dabei ertappt wurde, wie er zwei 20-Jährigen aus Bozen Kokain verkaufte. Der aktenkundige 27-Jährige wurde wegen Drogenhandels angezeigt, die beiden Bozner wurden dem Regierungskommissariat gemeldet.

Nur kurze Zeit später haben die Carabinieri einen 22-Jährigen Mann aus Nigeria angezeigt, der einem Jugendlichen aus Innichen Marihuana verkauft hatte. Der Jugendliche wurde dem Regierungskommissariat gemeldet.

Ein 27-Jähriger Mann aus Mali wurde wegen Drogenhandels und Widerstand gegen die Staatsgewalt angezeigt.

Ebenfalls angezeigt wurde ein 27-Jähriger Nigerianer, der insgesamt sieben Packungen Heroin für den lokalen Markt bei sich hatte.

Ein 22-jähriger Mann aus Gambia wurde wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt und Beleidigung eines öffentlichen Bedienstenen angezeigt.

Auch haben die Beamten einen 27-jährigen Algerier wegen Drogenkonsum dem Regierungskommisseriat gemeldet.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • leser

    Ja und wieder treibt due tageszeitung den ausländerfreundlichen apparat komisch sind due einheimischen schlauer dass sie nicht erwischt werden aber wahken stehen an und rechter nährstoff muss produziert werden

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen