Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Eishockey-Ritter

Die Eishockey-Ritter

Die Eishockeyvereine von Neumarkt und Auer haben sich zusammengeschlossen. Der neue Name des Vereins: Hockey Unterland Cavaliers.

Ein wichtiges Kapitel für den Eishockeysport im Unterland wird geschrieben: Die Vereine aus Auer und Neumarkt legen nun offiziell ihre Tätigkeit im Seniorbereich zusammen, eine logische Konsequenz aus der jahrelangen erfolgreichen Zusammenarbeit im Juniorbereich.

Zur Erinnerung: Die Jugendmannschaften, welche seit 15 Jahren gemeinsam unter dem Namen Juniorteams auflaufen, konnten auch heuer wieder herausragende Erfolge erzielen. Es gab einen italienischen Titel (Kategorie U17), eine Vizemeister (Kategorie U13), einen dritten Platz (U15) sowie einen unglaublichen Turniersieg der U9 mit starken Gegnern.

Am Freitag wurde in der Kanzlei von Notar Marco Murara in Neumarkt der Gründungsakt unterzeichnet. Zum Präsidenten des Vereins wurde Gerd Grossgasteiger ernannt, sein Stellvertreter wird Dietmar Kaneppele sein.

Der neue Vorstand setzt sich aus Hockeybegeisterten sowohl aus Neumarkt als auch aus Auer zusammen. Der Sitz des Vereins wird in der Freizeitzone Schwarzenbach in Auer sein, die Heimspiele werden großteils in Neumarkt ausgetragen. Beim Verband wurde eine Anfrage gestellt, dass zumindest einige Heimspiele an der historischen Spielstätte in Auer stattfinden dürfen. Das Stadion in Auer ist nämlich ohne die vorgeschriebene Überdachung, demzufolge muss diese Ausnahmegenehmigung beantragt werden.

Der Vorstand setzt sich aus folgenden Personen zusammen:
Dietmar Kaneppele Gerd Grossgasteiger Konrad Frisinghelli Marcello Cembran Robert Pallabazzer Robert Zanotti Stefan Vill
Thomas Lazzeri

Als sportlicher Leiter fungiert Andreas Zelger, welcher in seiner aktiven Zeit für beide Stammvereine als Spieler tätig war. Sein erster großer Coup war die Verpflichtung von Alexander Sullmann, welcher nach einem äußerst erfolgreichen Jahr in Kaltern an seine ursprüngliche Wirkungsstätte zurückkehrt.

Als Trainer der neuen Truppe konnte der Slowene Miha Zbontar verpflichtet. Nachdem dieser seit drei Jahren mit großem Erfolg den Jugendsektor im Unterland geleitet hat, bekommt er nun die Chance, sich auch im Seniorbereich zu bewähren.
Die Mannschaft wird unter dem Namen Hockey Unterland Cavaliers einlaufen, in Anlehnung an die Ritter, welche vom Hügel Castelfeder aus das gesamte Unterland überblickten.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen