Du befindest dich hier: Home » Kultur » Das Mega-Festival

Das Mega-Festival

Die Festivalorganisatoren Südtirols stellten am Freitag im Haus Goethe in Bozen die Aktion #southtyrolmusicfestivalsvor.

Ziel der Aktion ist es, gemeinsam aufzutreten und den Veranstaltungen mehr Sichtbarkeit zu geben. Unter anderem wurde ein gemeinsames Faltblatt herausgebracht, das einen Überblick über Südtirols Festivals und Musikveranstaltungen bietet.

Der Kalender listet über 60 Festivals und Musikveranstaltungen auf, die von April bis Oktober stattfinden.

Zur Vorstellung der Aktion und des Festivalkalenders, fanden sich Organisatoren aus ganz Südtirol ein. Sie unterstrichen die gesellschaftliche Relevanz der Festivals und verwiesen auf die vielen Künstler aus dem In- und Ausland, die ehrenamtlichen Helfer und die vielenBesucher. Verteilt auf alle Veranstaltungen werden heuer rund70.000 Besucher erwartet.

Diese Aktion wird vom Land Südtirol mitgetragenen. southtyrolmusicfestivals sei ein Kulturereignis der Superlative, sagte Landesrat Philipp Achammer, es sei ein Zusammentreffen von Jung und Alt, mit verschiedensten Musikgenres und mit einem breitgefächerten Publikum, so der Landesrat.

Die Festivalorganisatoren sind seit über 10 Jahren als Netzwerk organisiert. Es bietet jungen sowie erfahrenen Kulturschaffenden Unterstützung und Rückhalt. Alle Organisatoren profitieren vom Knowhow-Transfer innerhalb des Netzwerkes und von der gemeinsamen Lösungssuche bei häufig auftretenden Herausforderungen. Interessierte können sich den Kalender unter www.southtyrolmusicfestivals.comanschauen und herunterladen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen