Du befindest dich hier: Home » Chronik » Frau sticht auf Mann ein

Frau sticht auf Mann ein

Foto: 123RF.com

Ein Mann liegt mit schweren Stichverletzungen im Meraner Krankenhaus. Er soll von einer Frau niedergestochen worden sein.

Mysteriöser Vorfall in Meran!

In eine Kondominium in der Damiano Chiesa-Straße in Sinich soll es am Sonntag zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern und einer Frau gekommen sein. Die Lebensgefährtin eines der beiden Männer soll auf den anderen Mann mit einem Messer eingestochen und diesen schwer verletzt haben.

Die Frau wurde leicht verletzt.

Die Ermittlungen zur Klärung der Umstände, die zu dieser Tat geführt haben, laufen.

Der Verletzte, der aus Nordafrika stammt, soll einen Lungendurchstich erlitten haben. Er schwebt nicht in Lebensgefahr.

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen