Du befindest dich hier: Home » Sport » Knappe Niederlage

Knappe Niederlage

Im Piemont unterliegt die Unter 17 des FC Südtirol im Achtelfinal-Hinspiel der Play-Offs um den Meistertitel dem gleichaltrigen Team von Pro Vercelli mit 0:1.

Das goldene Tor des Tages fiel am Ende der ersten Halbzeit. Am nächsten Sonntag steigt im FCS Center das Rückspiel.

Um sich für das Viertelfinale zu qualifizieren, muss das Team von Leonardo Ventura unbedingt gewinnen, auch nur mit einem Tor Unterschied (1:0, 2:1, 3:2, usw.), denn bei einer Gleichheit an Toren prämiert das Reglement jene Mannschaft, die im eigenen Kreis besser abgeschnitten hat (Grezzani und Co. gewannen ihren Kreis, Pro Vercelli landete in seiner Gruppe auf Platz 3).

PRO VERCELLI – FC SÜDTIROL 1-0 (1-0)

PRO VERCELLI: Caressa, Pompilio, Formia, Fodrini, Carosso, Anton, Costanzo, Romeo, Valente(60. Jukai), Di Marco (80. Zaffiro), Maggio (80. Bellucca)
Allenatore/Trainer:
Semioli
FC SÜDTIROL: Casaril, Gabrieli, Gambato, Catino, Salvaterra, Marchesini, Giocondo (84. Rexhepi), Calabrese (88. Cernetti), Bertuolo, Grezzani (82. Sade), Trompedeller
Allenatore/Trainer: Leonardo Ventura
RETI/TORE: 39. Maggio (1-0)

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen