Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Playoffs

Die Playoffs

Die U17-Mannschaft des FC Südtirol bereitet sich auf die Playoff-Spiele gegen Pro Vercelli vor.

Für die Unter 17 des FC Südtirol beginnt nun der aufregende Saisonabschluss:

Nachdem man sich mit 16 Siegen, drei Remis und fünf Niederlagen den ersten Platz im eigenen Kreis der Meisterschaft sichern konnte – mit vier Punkten Vorsprung auf Vicenza und deren sieben auf Pordenone – und sowohl die beste Verteidigung (22 Gegentore in 24 Partien) als auch den zweitbesten Angriff (48 Tore, im Schnitt also zwei Treffer pro Spiel) des Kreises aufweist, misst sich die Mannschaft unter der Leitung von Mister Leonardo Ventura nun in den Play-Offs um den Meistertitel ihrer Altersklasse, welche im Achtelfinale starten.

Den ersten Akt des Zweiteilers in der Runde der letzten 16 gibt es an diesem Sonntag, den 28. April, um 15 Uhr in Vercelli gegen das lokale Team von Pro Vercelli. Das entscheidende Rückspiel steigt hingegen am Sonntag, den 5. Mai, im heimischen FCS Center (die genaue Anstoßzeit muss noch beschlossen werden).

Pro Vercelli qualifizierte sich als Dritter von Kreis A für die Play-Offs, man landete hinter Novara (61 Punkte) und Renate (53 Punkte) auf der kleinsten Stufe des Treppchens.

In den 24 Meisterschaftsspielen konnte die Mannschaft aus dem Piemont 48 Zähler sammeln, man feierte 14 Siege, holte sechs Unentschieden und ging vier Mal als Verlierer vom Platz. Pro Vercelli beendete die Meisterschaft mit dem drittbesten Angriff (51 Tore in 24 Spielen) und der viertbesten Verteidigung (26 Gegentreffer) des Kreises.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen