Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Basejumper springt in den Tod

Basejumper springt in den Tod

Foto: ildolomiti.it

Im Trentino ist am Sonntag ein 47-jähriger Basejumper aus Norwegen beim Sprung vom Becco dell’Aquila bei Dro ums Leben gekommen. 

Der Norweger war am frühen Sonntagmorgen vom Becco dell’Aquila gesprungen.

Sein Flügelanzug öffnete sich nicht. Der Basejumper schlug im Bachbett des Sarca al Gaggiolo auf und war auf der Stelle tot.

Die Unfallursache ermitteln die Carabinieri von Riva del Garda.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen