Du befindest dich hier: Home » Sport » Das Multistars-Meeting

Das Multistars-Meeting

Das internationale Mehrkampfmeeting Multistars wird heuer erstmals am 27. und 28. April in Lana ausgetragen.

Das internationale Mehrkampfmeeting Multistars, das am 27. und 28. April in Lana ausgetragen wird, wurde offiziell den Medien vorgestellt.

Die erste Auflage dieses Meetings fand 1988, vor 31 Jahren, statt. Seit 1998 ist Multistars offiziell als IAAF-Meeting eingestuft. Bis einschließlich 2012 fand es in der Provinz Brescia statt, meistens in Desenzano del Garda, aber auch in Brescia und Saló. Von 2013 bis 2018 wurde dann das Meeting in Florenz ausgetragen, heuer kommt es erstmals nach Südtirol, ins Leichtathletik-Stadion von Lana.

Bei der heutigen Vorstellung waren Präsident Paul Flöss und Vorstandsmitglied Jürgen Waldner vom Sportverein Lana, Sektionsleiter Hubert Indra, Landestrainer Karl Schöpf, die ehemalige Weltklasseathletin Gertrud Bacher und Südtirols einziger Multistars-Teilnehmer, Alex Verginer anwesend. Dem Sportverein Lana, Sektion Leichtathletik ist es auch zu verdanken, dass Multistars von Florenz nach Lana übersiedelt ist. Seit Herbst 2018 verhandelte Lana mit Organisator Gianni Lombardi und seinem Club 10+7, jetzt steht die Vereinbarung.

Der Club 10+7 ist für die Verpflichtung der Athleten und für die Reisekosten bis zu den jeweiligen Flughäfen in Italien zuständig, der Sportverein Lana hingegen für den Transport der Athleten und ihrer Betreuer nach Lana und zurück, sowie für die Aufenthaltskosten von der An-bis zur Abreise. Außerdem stellt der SV Lana die Leichtathletikanlage, das Wettkampfbüro und Kampfgericht sowie die sportärztliche Betreuung der Teilnehmer.

„Für uns ist es ein Riesenerfolg, ein IAAF-Meeting nach Südtirol zu bringen. Wir wollen eine Veranstaltung machen, die allen in guter Erinnerung bleibt. Dann bin ich mir sicher, dass Multistars auch in den nächsten Jahren hier stattfinden wird“, verspricht Indra, der schon an der ersten Auflage teilgenommen hat und den Weltrekord im Zehnkampf in der Master-Altersklasse M60 hält.

Multistars ist ein zweitägiges Einladungsmeeting für die stärksten Sieben-und Zehnkämpfer der Welt. 32 Frauen und 32 Männer aus 25 verschiedenen Ländern nehmen an der Veranstaltung teil.

Bei den Damen ist die Schweizerin Carolina Agnou (Bestleistung 6.330 Punkte) die Favoritin. Ihre stärksten Konkurrentinnen sind die US-Amerikanerinnen Allison Reaser-Halverson (6.144) und Annie Kunz (6.038), die Brasilianerin Vanessa Chefer Spinola (6.188) sowie die Französin Diane Marie-Hardy (6.015), die alle schon die 6.000er-Marke geknackt haben.

Bei den Herren sind acht Zehnkämpfer gemeldet, die die 8.000 Punkte-Marke schon geschafft haben: Die Deutschen Mathias Brugger (8.304) und Tim Nowak (8.229), die Tschechen Adam Sebastian Helcelet (8.335) und Jan Dolezal (8.067), die Brasilianer Luiz Alberto de Araujo (8.315) und Jefferson Dos Santos (8.019), der Neuseeländer Brent Newdick (8.114) und der Norweger Martin Roe (8.228).

Auch ein Südtiroler wird bei den Herren am Start sein, der Gadertaler Alex Verginer aus St. Martin in Thurn.  Eine Athletin aus Lana hat dieses Meeting sogar schon einmal gewonnen: Gertrud Bacher setzte sich 1999 durch und stellte damals, also vor genau 20 Jahren, mit 6.185 Punkten auch einen neuen Italienrekord auf, der immer noch hält.

Das Programm  des „Multistars 2019“ in Lana

– von Mittwoch, 24. April bis Freitag, 26. April: Anreise der Athleten, Betreuer und Kamprichter, Training auf der Anlage in Lana

– Freitagabend, 26. April: offizieller Empfang im Raiffeisen Haus in Lana mit Abendessen

– Samstag, 27. April und Sonntag, 28. April : zwei Wettkampftage in Lana, samt Verpflegung

– Sonntagabend, 28. April: Abschlussfeier mit Abendessen im Raiffeisenhaus in Lana

– Montag, 29. April: Abreise der Athleten und Betreuer

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen