Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » EWITA in Klausen

EWITA in Klausen

Ok-Chef Christian Hofer erläutert die Details zur Wirtschaftsschau

Von 24. bis 26. Mai 2019 finden im Gewerbegebiet Spitalwiese in Klausen die Eisacktaler Wirtschaftstage EWITA statt. 50 lokale Betriebe aus dem Bezirk präsentieren sich bei der Wirtschaftsschau.

Nur noch wenige Wochen bis sich von Freitag, 24. bis Sonntag, 26. Mai im Gewerbegebiet Spitalwiese die Tore für die zweite Auflage der EWITA (Eisacktaler Wirtschaftstage) öffnen. Vier Jahre sind seit dem letzten gemeinsamen Auftritt der Betriebe des Bezirks im Jahr 2015 vergangen.

Am Dienstag Abend trafen sich die Aussteller im Walthersaal in Klausen zur Besprechung der Details mit dem Organisationskomitee. Dabei wurde den Betrieben das gesamte Konzept der Wirtschaftsschau vorgestellt, von den Öffnungszeiten über die Standeinteilung bis hin zum Rahmenprogramm und Medienplan. Die Resonanz bei den Teilnehmern war sehr positiv.

„Wir werden den Besuchern unvergessliche Highlights bieten“, erklärte der Präsident des Organisationskomitees Christian Hofer. Rund 50 Aussteller aus den Bereichen Handwerk, Handel, Industrie, Landwirtschaft und Gastronomie vertreten die Gemeinden des Bezirks Klausen und stellen gemeinsam ihre Produkte und Dienstleistungen aus. Die Besucher erwartet ein buntes Rahmen- sowie Kinderprogramm, darunter zahlreiche Musikeinlagen, Vorführungen von traditionellem Handwerk, Bastelwerkstätten, ein Streichelzoo und vieles mehr.

Realisiert werden kann die Wirtschaftsschau dank der großzügigen Unterstützung der zahlreichen Sponsoren, unter anderem vom Land Südtirol, der Gemeinde Klausen und der Raiffeisenkassen Untereisacktal und Eisacktal.

Der Eintritt ist kostenlos. Organisiert wird die EWITA  2019 vom lvh Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister sowie der Wirtschaftsgenossenschaft Klausen (WGK).

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen