Du befindest dich hier: Home » Chronik » Massen-Crash auf der A22

Massen-Crash auf der A22

Fotos: FF Brixen

Auf der Nordspur der Brennerautobahn kurz vor der Ausfahrt Sterzing hat sich am Mittwochnachmittag eine Massenkarambolage ereignet. 17 Personen wurden teils erheblich verletzt. 

Am Mittwochnachmittag hat sich gegen 15.30 Uhr auf der Nordspur der Brennerautobahn kurz vor der Ausfahrt Sterzing Höhe Elzenbaum ein schwerer Unfall ereignet.

Ersten Informationen zufolge waren drei Pkw, zwei Kleinlaster und zwei Sattelschlepper in den Unfall verwickelt.

Laut Landesnotrufzentrale wurden insgesamt 17 Personen verletzt, zwei davon schwer und zwei weitere mittelschwer.

Die Verletzten wurden von den Einsatzräften in die Krankenhäuser von Sterzing, Brixen und Bozen gebracht.

Die Verkehrsmeldezentrale schreibt:

In Richtung Norden zwischen Brixen und Sterzing SPERRE nach einem Unfall, 6 km Stau. Es wird empfohlen bei Brixen auszufahren. Auch in Richtung Süden hat sich mittlerweile ein Stau von vier Kilometern gebildet.

In Richtung Norden ist die Einfahrt Brixen weiterhin gesperrt.

Im Einsatz stehen die FF aus Brixen, Vahrn und Sterzing, die Straßenpolizei, das Weiße Kreuz und der Pelikan 2.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (5)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen