Du befindest dich hier: Home » Chronik » Gasaustritt im OBI

Gasaustritt im OBI

Fotos: FF Bruneck

Im Baumarkt OBI in Bruneck sind am Samstagnachmittag chemische Substanzen ausgetreten. 35 Personen wurden vom Weißen Kreuz behandelt.

Großeinsatz in Bruneck:

Im Baumarkt OBI ist es am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr ersten Informationen zu einem Austritt von reizenden Substanzen gekommen. Wie die FF Bruneck berichtet, klagten nach einem vermutlichen Gasaustritt zahlreiche Personen über Atembeschwerden.

Das Gebäude des Baumarktes wurde evakuiert.

35 Personen wurden laut Angaben der Landesnotrufzentrale leicht verletzt. Sie wurden von den Einsatzkräften erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus von Brixen eingeliefert.

Im Einsatz standen die FF St. Lorenzen, die FF Bruneck, das Weiße Kreuz mit Organisatorischem Leiter und der Schnelleinsatzgruppe sowie Notarzt, Rettungshubschrauber und Polizeiorgane.

Welche Substanz genau ausgetreten ist, ist noch nicht bekannt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen