Du befindest dich hier: Home » Sport » „Erfolgsserie fortsetzen“

„Erfolgsserie fortsetzen“

An diesem Wochenende steigt der 35. Spieltag der diesjährigen Serie C-Meisterschaft. Der FC Südtirol, der vergangene Woche gegen Sambenedettese die mathematische Playoff-Teilnahme unter Dach und Fach gebracht hat, ist am Sonntag bei Ternana zu Gast. Der Anpfiff des Spiels erfolgt um 16.30 Uhr.

Die Jungs von Coach Paolo Zanetti haben sich in den letzten 14 Spielen lediglich Giana Erminio geschlagen geben müssen (1-2) und liegen zurzeit auf dem 4. Tabellenplatz. Auswärts haben die Weißroten 26 der insgesamt 54 Punkte eingefahren: sechs Siege, acht Unentschieden und drei Niederlagen, so die Zwischenbilanz. Der FCS hat gemeinsam mit Fermana die stärkste Verteidigung der Gruppe B (26 Gegentreffer).

Ternana hat in den letzten sieben Heimspielen lediglich zwei Punkte einfahren können. Insgesamt gab es für die Mannschaft aus Umbrien zuhause fünf Siege, sechs Unentschieden und sechs Niederlagen.

Im Feld.

Coach Zanetti muss weiterhin auf die beiden verletzten Verteidiger Fabio Della Giovanna und Marco Crocchianti verzichten. Der Einsatz von Ciao De Cenco und Simone Mazzocchi ist fraglich, da beide mit kleineren Verletzungen zu kämpfen haben. Mit von der Partie ist hingegen wieder Fabian Tait, der gegen Sambenedettese aufgrund einer leichten Fieberattacke ausfiel. Die Liste der einberufenen Spieler wird am Samstagnachmittag auf unseren Social Media-Profilen Facebook und Instagram veröffentlicht.

Der Gegner.

Nach sechs aufeinanderfolgenden Serie B-Meisterschaften konnte Ternana in der letztjährigen Saison die Klasse nicht halten. In ihrer 94-jährigen Vereinsgeschichte können die Grün-Roten 28 Serie B- und zwei Serie A-Teilnahmen vorweisen.

Ternana liegt zurzeit mit 38 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz, hat jedoch nur drei Zähler Rückstand auf Platz 10, ergo auf das letzte verfügbare Playoff-Ticket. Bei der Mannschaft aus Umbrien gab es heuer bereits zwei Trainerwechsel: auf De Canio folgte Calori, der seinerseits Mitte Februar von Fabio Gallo ersetzt wurde. In der winterlichen Transferphase sind Stürmer Kingsley Boateng (früher bei Milan und Schalke 04), Innenverteidiger Michele Russo und die Mittelfeldspieler Castiglia (Salernitana), Palumbo (Sampdoria) und Paghera (ablösefrei) zu den Grün-Roten gestoßen. Die Schlüsselspieler des Teams sind Innenverteidiger Mobido Diakité (ehemaliger Serie A-Profi mit Lazio, Fiorentina, Cagliari, Frosinone und Sampdoria) und die Stürmer Daniele Vantaggiato (102 Treffer in der Serie B) und Guido Marilungo (8 Serie A- und 33 Serie B-Treffer). In den bisherigen Meisterschaftsspielen hat Ternana 37 Tore erzielt und 39 Gegentreffer hinnehmen müssen. Der Top-Torjäger des Teams ist Guido Marilungo mit neun Treffern.

Ternana konnte im Jahr 2019 noch kein Match gewinnen. Die überzeugenden Leistungen gegen Tabellenführer Pordenone (1-1), Vicenza (1-1) und Fermana (0-0) lassen jedoch auf eine Wende hoffen.

Das Hinspiel.

Das Hinspiel im Drusus-Stadion (12. Dezember)endete mit einem 2 zu 1-Erfolg für die Südtiroler (Tait, Turchetta). Jene Partie war das erste Aufeinandertreffen zwischen den beiden Teams.

Die „Ex“ des Spiels.

Es sind keine vorhanden.

Der Schiedsrichter.

Schiedsrichter der Begegnung ist Gianpiero Miele aus Nola (Giorgio Rinaldi und Daisuke Emanuele Yoshikawa seine Assistenten).

Serie C (Gruppe B) – 35. Spieltag (Sonntag, 14. April 2019)

TRIESTINA – FERMANA (14.30 Uhr)

TERNANA – FC SÜDTIROL(16.30 Uhr)

VICENZA – GUBBIO (16.30 Uhr)

MONZA – RIMINI (16.30 Uhr)

VIS PESARO – FANO (16.30 Uhr)

PORDENONE – TERAMO (16.30 Uhr)

SAMBENEDETTESE – ALBINOLEFFE (16.30 Uhr)

RENATE – GIANA ERMINO (20.30 Uhr)

VIRTUS VERONA – RAVENNA (20.30 Uhr)

IMOLESE – FERALPISALÒ (Montag, 15. April um 20.45)

 

Die Tabelle.

Pordenone 65 Punkte

Triestina°, Feralpisalò 58

FC Südtirol, Imolese 54

Monza 51

Ravenna 50

Fermana 46

Vicenza 43

Sambendettese 41

Teramo, Gubbio 39

Ternana 38

Albinoleffe, Vis Pesaro, Giana Erminio, Virtus Verona 37

Renate 35

Fano, Rimini 34

 

° ein Strafpunkt

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen