Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Die beste Band

Die beste Band

Die Rocket Monkeys

15 Bands haben im Bozner Stadttheater vor 800 Menschen beim 1. Südtiroler Schulband-Contest „Musik macht Schule“ ihr Bestes gegeben. Die Sieger sind die Rocket Monkeys.

Mit ihrer Musik und ihrer Performance hat die Band der Mittelschule Blumau „Rocket Monkeys“ am 11. April im Bozner Stadttheater nicht nur das Publikum, sondern auch die Jury überzeugt. Die vier Mittelschüler haben den ersten Südtiroler Schulband-Contest gewonnen. Landesschuldirektorin Sigrun Falkensteiner überreichte den Musikern einen Gutschein von 2000 Euro, die die Schule in Musikinstrumente investieren kann. Die Jugendlichen freuen sich jetzt schon auf das Open-Air-Festival „Rock im Ring“, wo sie auftreten können.

„Das Motto lautet ´Musik macht Schule`, aber ihr Schüler seid es, die die Musik machen“, sagte Landesschuldirektorin Falkensteiner. Sie lobte alle 15 aufgetretenen Schulbands für ihr musikalisches Können und auch die Lehrer für die Unterstützung und dankte Bildungslandesrat Philipp Achammer dafür, dass diese besondere Musikveranstaltung möglich war.

Überrascht und begeistert zeigte sich auch Landeshauptmann Arno Kompatscher. „Hier wird ganz tolle Qualität geboten, da ist noch viel drinnen, macht weiter so!“, spornte der Landeshauptmann die Jugendlichen an.

Neben den vielen Stars aus den Südtiroler Schulen, die das Stadttheater rockten, war auch Samuel Rösch, der Sieger der populären Casting-Show „The Voice of Germany“ als Juror beim Contest mit dabei und sang auch selbst auf der Bühne.

Aufgetreten sind bei „Musik macht Schule“ neben der Siegerband Rocket Monkeys  die Brixner Fachoberschule für Wirtschaft, Grafik und Kommunikation „Julius und Gilbert Durst“ mit der Band Catharsis, die Mittelschule Sand in Taufers mit Chill Down, die Wirtschaftsfachoberschule St. Ulrich mit Cominias, die Mittelschule Lana mit Criminal Beasts, das Franziskanergymnasium Bozen mit der Fränzi Rock Band, die Wirtschaftsfachoberschule Bruneck mit Hope, das Sozialwissenschaftliche Gymnasium Meran mit seinen drei Bands Jelas, Sandis und Why not, die Mittelschule Gossensaß mit Let’s Rock, das Sozialwissenschaftliche Gymnasium Bruneck mit Nathan’s stone cold blues, die Landeshotelfachschule Bruneck mit YESterday sowie die Mittelschule Lana und das Realgymnasium und die Technologische Fachoberschule Meran mit ihren Bands.

Bewertet wurden die jungen Musiker von Sigrun Falkensteiner, Raimund Seebacher vom Rock im Ring, Musiker Jonas Oberstaller, Landesmusikschuldirektor Felix Resch, Musical-Darstellerin Doris Warasin und dem „Voice of Germany“ Sieger Samuel Rösch.

Den 1. Südtiroler Schulband-Contest hat die Deutsche Bildungsdirektion in Zusammenarbeit mit dem Verein Liederszene Südtirol/rocknet.bz veranstaltet.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen