Du befindest dich hier: Home » Kultur » Menschenbilder. Bergleute im Porträt

Menschenbilder. Bergleute im Porträt

Der ehemalige Knappe Bruno Enzi (Foto: Alan Bianchi)

Die Schicksale der Menschen, die in den Bergwerken von Prettau und Ridnaun/Schneeberg tätig waren: Davon berichtet eine neue Sonderausstellung im Landesmuseum Bergbau – Standort Steinhaus, die am 15. April eröffnet wird.

Der Bergbau prägte über Jahrhunderte Land und Leute im zentralen Alpenraum. Ausgehend von Fotografien der Bergleute, die in den Bergwerken von Prettau und Ridnaun/Schneeberg tätig waren, zeigt das Landesmuseum Bergbau – Standort Steinhaus in der neuen Sonderausstellung „Menschenbilder. Bergleute im Porträt“ ausgewählte Bilder und erzählt Kurzbiografien. Durch Bilder, Text, Ton und einer Auswahl an persönlichen Gegenständen erhalten Bergwerkunternehmer, Knappen und die im Bergbau tätigen Frauen wieder Kontur und Stimme und der Bergbau in Südtirol ein Gesicht.

Termin: Eröffnung am 15. April um 17.00 Uhr im Landesmuseum Bergbau – Standort Steinhaus im Ahrntal, Kornkasten. Anwesend sein werden der Direktor des Landesmuseums Bergbau Christian Terzer, der Ausstellungskurator Armin Torggler und einige der in der Ausstellung porträtierten Zeitzeuginnen und Zeitzeugen. Mit dabei sein wird auch die hundertjährige Theresia Kofler, die mit ihrer Familie viele Jahre im Knappendorf am Schneeberg lebte.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen