Du befindest dich hier: Home » Kultur » In Innsbruck studiert

In Innsbruck studiert

Ein partizipatives Ausstellungsprojekt anlässlich von 350 Jahren Universität Innsbruck. Die Eröffnung der Ausstellung ist für Herbst 2019 geplant.

2019 feiert die Universität Innsbruck ihr 350-Jahr-Jubiläum mit einem breitgefächerten Jahresprogramm. Eröffnet wurde es am 31. Januar mit einer Uraufführung der Südtiroler Komponistin Manuela Kerer im Kongresshaus Innsbruck. Wie Manuela Kerer, die gleich in doppelter Hinsicht ein Kind der Universität Innsbruck ist und neben ihrem Kompositionsstudium sowohl in den Rechtswissenschaften als auch in Psychologie promovierte, blieben viele Südtirolerinnen und Südtiroler auch nach Abschluss ihres Studiums fachlich und emotional mit der Universität Innsbruck verbunden.

Diesem Umstand will die Ausstellung In Innsbruck studiert. Südtiroler Studierende erinnern sich, die im Herbst 2019 auf der Franzensfeste eröffnet wird, Rechnung tragen. Gesammelt werden derzeit persönliche Objekte und Erinnerungen von Studierenden an ihre Studienzeit.

Sie haben in Innsbruck studiert?

Und denken gerne an Ihre Innsbrucker Studienjahre zurück, während ein bunter Film an Erinnerungen vor Ihrem inneren Auge abläuft? Gibt es ein Erinnerungsstück, ein Foto, einen Brief oder sonst ein persönliches Dokument, das für Sie diese Erinnerungen auf den Punkt bringt und sich in besonderer Weise eignet, eine Geschichte über die eigene Innsbrucker Studienzeit zu erzählen?

Dann machen Sie mit und werden Sie mit Ihren Erinnerungen Teil unserer Sonderausstellung! Schicken Sie uns dazu unter dem Betreff „In Innsbruck studiert“ bis30. April 2019per Email ([email protected]) ein Foto ihres Erinnerungsstücks und eine kurze Erklärung, was diesen Gegenstand für Sie so besonders macht.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zusendungen und interessante Geschichten!

Das Ausstellungsteam wird aus den Zusendungen eine Auswahl der beeindruckendsten Erinnerungen treffen und mit Ihnen zusammen entscheiden, wie Ihre Geschichte am besten für die Ausstellung zur Geltung gebracht werden kann.

Postzusendung bitte an folgende Anschrift: Landesmuseum Festung Franzensfeste, Brennerstraße, 39045 Franzensfeste. Bitte keine Objekte ohne vorherige Absprache schicken.Weiterführende Informationen erhalten sie telefonisch unter +39 0472 057212.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen