Du befindest dich hier: Home » Sport » Buglisi auf Platz 5

Buglisi auf Platz 5

Eine hervorragende Leistung zeigte die Meraner Geherin Sara Buglisi am Samstagnachmittag beim traditionellen Geher-Länderkampf in Podebrady in Tschechien.

Die 18-Jährige des Sportclub Meran, beendete bei ihrem Debüt in seritalienischen Nationalmannschaft, den 10-km-Berweb der Juniorinnen auf dem 5. Platz in ausgezeichneten 49.27 Minuten. Buglisi blieb erstmals in ihrer Karriere unter 50 Minuten.

In Podebrady traf Italien auf die Länderauswahlen von Frankreich, Irland, Litauen,Ungarn und der Slowakei. Am 10-km-Bewerb in der Altersklasse U20 beteiligten sichauch Geherinnen aus Mexiko, Großbritannien, Deutschland, Finnland, Kasachstan, Norwegen und Puerto Rico. Insgesamt waren 38 Geherinnen am Start.

Der Sieg ging an die junge Mexikanerin Karla Serrano, weltweit in dieser Disziplin eines der größten Talente. Nächsten Sonntag wird sie erst 15, heute setzte sie sich mit der sehr guten Zeit von 47:36 Minuten klar vor der U20-Italienmeisterin Andrada Lavinia Lacatus (48:13) und ihrer Mannschaftskollegin Sofia Ramos (48:20) durch. Vierte wurde die Französin Pauline Stey (48:27), vor der überraschend starken Sara Buglisi.

Die 18-jährige Meranerin, die von Hans Ladurner trainiert wird, beendete di 10 km in 49:27 Minuten und verbesserte somit ihre persönliche Bestzeit um unglaubliche 1.36 Minuten. Buglisi blieb erstmals unter der 50-Minuten-Marke. Besonders stark war der letzte Kilometer, den sie in 4.46 Minuten ging. Buglisibelegte mit ihren Nationalmannschafts-Kolleginnen Simona Bertini aus Bologna (6. in 49.41 Minuten) und Camilla Gatti aus Ancona (8. in 50.05) auch den zweiten Platz in der Mannschaftwertung, hinter Frankreich. In dieser Wertung zählte nicht das Ergebnis der gebürtigen Rumänin Lacatus, da sie noch nicht die italienische Staatsbürgerschaft bekommen hat.

Buglisi wird sich nun auf die nächsten wichtigen internationalen Wettkämpfe vorbereiten: Am 19. Mai steht der Europacup in Alytus in Litauen und vom 18. bis 21. Juli die Junioren-Europameisterschaft im schwedischen Boras auf dem Programm.

Geher-Länderkampf Podebrady (6. April 2019)

10 km Gehen – U20, Juniorinnen

1. Karla Serrano (MEX) 47:36

2. Andrada Lavinia Lacatus (ITA) 48:13

3. Sofia Ramos (MEX) 48:20

4. Pauline Stey (FRA) 48:27

5. Sara Buglisi (ITA/Meran) 49:27

6. Simona Bertini (ITA) 49:41

7. Camille Moutard (FRA) 49:56

8. Camilla Gatti (ITA) 50:05

9. Niamh O´Connor (IRL) 50:10

10. Maële Biré-Heslouis (FRA) 50:36

Mannschaftswertung

1. Frankreich 5 Punkte

2. Italien (Buglisi, Bertini, Gatti) 5

3. Ungarn 20

4. Slowakei 21

5. Irland 22

6. Litauen 22

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen