Du befindest dich hier: Home » Politik » Das Abkommen

Das Abkommen

Kommende Woche wird das Umsetzungsprogramm für die geplanten Bahnprojekte in Südtirol unterzeichnet.

Am kommenden Freitag wird am Bozner Bahnhof mit der Unterzeichnung einer Vereinbarung zwischen Land und Bahninfrastrukturbetreiber RFI eine weitere technisch-politische Weichenstellung für den Bau von Bahninfrastrukturen in Südtirol vorgenommen. Bei den Projekten handelt es sich um die Bahnschleife im Riggertal, den Virgltunnel für die unabhängige Einfahrt der Meraner Linie nach Bozen, den zweigleisigen Ausbau der Bahnlinie Meran-Bozen und den neuen Gleisplan für den Bahnhof Brixen.

Landeshauptmann Arno Kompatscher und der Geschäftsführer des italienischen Schienennetzbetreibers RFIMaurizio Gentilewerden das Umsetzungsprogramm unterzeichnen, mit dem das Schienennetz in Südtirol verbessert und die Nutzerfreundlichkeit des Zugangebots in Südtirol erheblich gesteigert werden soll.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • zusagen

    Nicht vielleicht schon zu spät? Was ist wenn am Ende der Bauarbeiten klar wird dass niemand mehr Zug fährt.
    Was ist wenn Fahrdienstanbieter, Taxis, Carsharing (womöglich auch noch Flugtaxis) … sich um jeden einzelnen Fahrgast raufen? Zudem steht Level5 für fahrerloses Fahren in den Startlöchern

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen