Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Samuel Rösch in Bozen

Samuel Rösch in Bozen

„The Voice of Germany“ 2018, Samuel Rösch, wird beim Finale des 1. Südtiroler Schulband-Contests „Musik macht Schule“ im Bozner Stadttheater zu Gast sein.

Die Vorbereitungen für das Finale des 1. Südtiroler Schulband-Contest laufen auf Hochtouren. Insgesamt 15 Bands werden am 11. April in der Bozner Stadthalle unter dem Motto „Musik macht Schule“ ihr Bestes geben. Nun wurde auch das Geheimnis um den Stargast gelüftet: Es handelt sich um den 24-jährigen Samuel Rösch, der aus der Nähe von Chemnitz stammt und seit dem 16. Dezember 2018 in Deutschland ein Star ist. An jenem Abend hat er die achte Staffel der populären Casting-Show „The Voice of Germany“ gewonnen, bei der er sich vor allem wohl durch seine stimmlich starke Interpretation von Herbert Grönemeyers Hit „Der Weg“ durchsetzte.

Samuel Rösch wird beim Finale des 1. Südtiroler Schulband-Contests „Musik macht Schule“ Jurymitglied sein und am Ende der Veranstaltung in einem kurzen Auftritt sein eigenes Können beweisen. Das Finale, das bereits restlos ausgebucht ist, findet am Donnerstag, 11. April 2019 um 9.30 Uhr im Stadttheater  Bozen, Verdiplatz statt.

„Bei dieser Veranstaltung geht es nicht darum, wer am Ende gewinnen wird“, sagt Bildungslandesrat Philipp Achammer, „viel mehr wollen wir den Schulbands eine Plattform bieten, über die sie unter professionellen Bühnenbedingungen vor einem großen Publikum auftreten können.“ Veranstaltet wird der 1. Südtiroler Schulband-Contest von der Deutschen Bildungsdirektion in Zusammenarbeit mit dem Verein „Liederszene Südtirol/rocknet.bz“.

Samuel Rösch hatte sich schon früh musikalisch betätigt, unter anderem in der Kirche seines Heimatortes. Rösch absolviert derzeit einen Masterstudiengang in Religionspädagogik. Der zukünftige Religionslehrer ist Frontman und Sänger der Band „PaperClip“.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen