Du befindest dich hier: Home » Kultur » Kunst und Kino

Kunst und Kino

Keren Cytter: (Foto: Anna Cerrato)

Die Gesprächsreihe „Im Kontext“ wird fortgesetzt: In den Ausstellungsräumen erläutert der Verantwortliche des Bereichs Forschung und Lehre im Museion Andreas Hapkemeyer grundlegende Themen und Konzepte der zeitgenössischen Kunst.

Ausgehend von der aktuellen Ausstellung „Mature Content“ von Keren Cytter (1977, Tel Aviv, lebt und arbeitet in New York) befasst sich „Im Kontext“ an diesem Donnerstag (4. April) um 19 Uhr mit dem Thema „Kunst und Kino“. Als aufmerksame Beobachterin der Gegenwart, die sie geradezu obsessiv dokumentiert und verarbeitet, zeigt die Künstlerin wie soziale Netzwerkedie heutige Welt durchdringen. Dabei nutzt sie unterschiedliche Ausdrucksformen, wie Video und Film, Zeichnung, Installation oder Prosa.

Damit setzt ihre Kunst eine Entwicklung fort, die in den 1920er Jahren mit experimentellen Künstlern wie Marcel Duchamp und Làszlo Moholy-Nagybeginnt. Die moderne und zeitgenössische bildende Kunst zeichnet sich seitdem dadurch aus, dass sie alle möglichen anderen Kunstformenintegrieren kann. Mit seinen Farbenlichtspielenaus den Jahren 1924/25 positioniert sich etwa Hirschfeld-Mack auf der Grenzlinie zwischen Malerei und Film. Eine wichtige Rolle spielt auch die Einbeziehung der TV-Technologie(Nam Yune Paik) und der Videotechnologie seit den 1960erJahren. Das Video übernimmt eine wichtige Funktion bei der Fixierung performativer Vorgänge. Filmische Arbeiten von bildenden Künstler_innen lassen sich von Andy Warhol über Bill Viola, Chris Burden und Christian Marclayund viele andere mehr bis zu Keren Cytterverfolgen.

 

Termin: Donnerstag 4. April um 19 Uhr im Museion.  In italienischer Sprache, Eintritt frei. Wie an jedem Donnerstag bleibt das Museion – bei freiem Eintritt ab 18 Uhr – bis 22 Uhr geöffnet.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen