Du befindest dich hier: Home » Kultur » Fainschmitz

Fainschmitz

Fainschmitz: Musik zum Kuscheln und zum wilden Tanz (Foto: Matteo Molina)

Fainschmitz’s Musik begeistert auf Jazzfestivals wie auf Technopartys. Am Montag sind sie in der Carambolage zu Gast.

Musik zum Kuscheln und zum wilden Tanz. Fainschmitz’s ( Matthias Vieider: sax, clarinet, voice, Alexander Kranabetter: trumpet, Jannis Klenke: guitar und Martin Burk: double bass) Musik begeistert auf Jazzfestivals wie auf Technopartys, in Konzerthäusern gleich wie auf der Straße. Seit 2016 touren die vier studierten Jazz-Musiker mit ihrer Mischung aus Gypsy Swing, Chanson, Jazz, Pop und Punk durch Europa, im Juni 2018 erschien nach über 100 Konzerten das Debutalbum „Fainschmitz begins“bei Three Saints Records (Herbert Pixner).

Angetrieben von einer Rhythmusgitarre und einem wuchtigen Bass feiern Saxophon, Trompete und Klarinette eingängige Melodien mit ausgelassenen Soli, aus dem Megaphon erklingt krächzend der mehrsprachige Gesang. Mit Virtuosität, unverschämter Spielfreude und hintergründigen Texten kreiert Fainschmitz energetische Musik. 2019 geht‘s für die Band in ein volles Konzertjahr und in Richtung zweites Album, das voraussichtlich im Herbst 2019 erscheint.

Konzerttermin: Montag, den 1. April in der Bozner Carambolage mit Beginn um 21.00 Uhr.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen