Du befindest dich hier: Home » Sport » Aus für Winkler

Aus für Winkler

Georg Winkler (Foto: A. Runggaldier)

Der Völser Georg Winkler ist am Donnerstag im Achtelfinale des 15.000-Dollar ITF-Turniers in Antalya ausgeschieden.

Winkler, der für den TC Rungg spielt, schaltete in der ersten Runde den Österreicher Sandro Kopp in drei Sätzen aus.

Im Achtelfinale scheiterte er nur knapp an den als Nummer 5 gesetzten Landsmann Pietro Rondoni. Im ersten Satz lag Winkler sogar schon mit 5:4 und eigenen Service vorne, verlor dann aber doch noch den Aufschlag an Rondoni. Kurz darauf sicherte sich die Nummer 498 der Welt den Tiebreak mit 7:3-Punkten.

Winkler dominierte anschließend den zweiten Spielabschnitt, den er sich mit 6:1 sicherte. Im dritten, entscheidenden Satz ließen die Kräfte beim Völser nach. Rondoni nahm dem Südtiroler zwei Mal den Aufschlag ab und setzte sich nach 2:24 Stunden Spielzeit mit 6:1 durch.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen