Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Einbruch in Almhütte

Einbruch in Almhütte

Zerstörte Küche: Großer Sachschaden

Unliebsame Entdeckung in einer privaten Almhütte im Skigebiet Jochtal: Diebe haben einen beträchtlichen Schaden angerichtet.

Die Besitzer rufen auf: „Sollte jemand etwas gesehen haben, bitten wir um sachdienliche Hinweise.“

Die Bilder der Zerstörung wurden bei der Facebook-Gruppe „Iats reichts“ gepostet. Das Ausmaß der Verwüstung ist darauf klar ersichtlich: Die Küche wurde zertrümmert, Geschirr und Betten wurden zerstört.

Am Montag wurde der Einbruch in der privaten Almhütte im Skigebiet Jochtal in Vals entdeckt. „Wann die Einbrecher in der Almhütte waren, wissen wir nicht. Es muss innerhalb der letzten drei bis vier Wochen gewesen sein“, schildert der Besitzer Paul Kiener.

Die ungebetenen Eindringlinge haben bei der Eingangstür ein Brett ausgehebelt und haben sich dann dort durchgezwängt.

Was die Einbrecher erbeutet haben, muss Kiener erst noch genau prüfen. „Wertgegenstände waren in der Hütte ja keine vorhanden. Viel größer ist der Sachschaden“, ärgert er sich.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen