Du befindest dich hier: Home » Chronik » Die Kokain-Dealer

Die Kokain-Dealer

Foto: 123RF.com

Die Anti-Drogen-Einheit der Staatspolizei hat in der Landeshauptstadt einen 38-jährigen Tunesier verhaftet und zwei weitere Personen angezeigt.

In den letzten Tagen hat die Anti-Drogen-Einheit der Staatspolizei ihre Kontrollen in der Landeshauptstadt wieder intensiviert.

Am Mittwoch konnten die Beamten am Bozner Bahnhof einen 35-jährigen Mann aus Tunesien stoppen, als er einem anderen Mann gerade Kokain verkaufen wollte. Im Rahmen einer Leibesvisitation konnten die Polizeibeamten dann noch eine weitere Dosis Kokain sowie 250 Euro in bar sicherstellen. Der Tunesier wurde angezeigt.

Am Donnerstag konnten die Polizeibeamten dann zudem einen 38-jährigen Mann aus dem Irak im Bozner Don Bosco Viertel anzeigen. Die Beamten fanden bei einer Kontrolle mehrere Dosen Kokain, was die Beamten veranlasste eine Hausdurchsuchung durchzuführen. Dort fand die Staatspolizei dann rund 3.500 Euro in bar, und mehrere als gestohlen gemeldete Handys und Tablets. Der Mann wurde wegen Drogenhandel und Diebstahl angezeigt.

Am Freitag wurde dann noch ein 38-jähriger Tunesier, der sich illegal in Italien aufhielt, wegen verschiedener Delikte in einem Schnellverfahren zu einem Jahr und fünf Monaten Haft verurteilt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen